StartseiteAutogenes Training

Grundlage für Selbst-Entspannung

Mit Autogenem Training nach Schultz


- können Sie sich selbst entspannen lernen

- lernen Sie eine weltweit verbreitete und klinisch gesicherte Methode

- beugen Sie Stress, Nervosität und Konzentrationsschwierigkeiten vor

- steigern Sie Ihr Wohlbefinden

- erreichen Sie selbst eine stabile Gesundheit


vorausgesetzt: Sie machen einen Grundlagen-Kurs und nehmen sich täglich 5-10 Minuten Zeit zum Üben!

Autogenes Training nach H.J.Schultz ist eine weltweit verbreitete und klinisch gesicherte Methode der Selbstentspannung. Mit Autogenem Training können Sie Stress, Nervosität und Konzentrationsschwierigkeiten wirksam vorbeugen. Bei regelmäβigem Üben hilft es Ihnen zur Steigerung Ihres Wohlbefindens und damit auch zu einer stabilen Gesundheit.

Autogenes Training ist die psychotherapeutische Methode, die am längsten und am besten erforscht und dokumentiert ist. Sie ist zur Selbstanwendung gedacht und erlernt sich am besten in der Gruppe. Auch im Einzelunterricht gibt es anhaltende Erfolge.


Die Wirkungen von Autogenem Training beruhen auf einfachen Sätzen, die man sich selbst vorsagt sowie das aufmerksame und gelassene Beobachten des Körpers.
Autogenes Training wird als Konzentrative Selbstentspannung bezeichnet und Sie haben jederzeit alle benötigten Hilfsmittel bei sich und können an jedem Ort und in jeder Lage Selbstentspannung üben und ausüben.
Ist es nicht verlockend, in ein paar Minuten eine Wirkung in sich hervorzurufen, die sonst nur nach 1-2 Stunden Schlaf erreicht wird?
Bewundern Sie nicht auch Menschen, die trotz groβer Arbeitsbelastung immer heiter und gelassen bleiben?
Vielleicht haben Sie auch schon von Menschen gehört, die in ihrer Reha-Kur mit Autogenem Training Bekanntschaft machten und jetzt mit ein paar Minuten täglichem Üben zu Gesundheit, Wohlbefinden, Harmonisierung, Entstressung und Leistungsfähigkeit zurückkehren?
Wie machen diese Menschen das?
Kann ich das auch lernen?
Wie lange brauche ich dazu?
Kann ich Autogenes Training auch prophylaktisch (vorbeugend) z.B. bei Prüfungsangst einsetzen?
Habe ich durch Autogenes Training auch die Möglichkeit, Entscheidungen und Entschlüsse besser zu treffen und durchzusetzen?

Die vielfältigen Einsatzgebiete des Autogenen Trainings werden durch einfache Formeln geübt, die jeder erlernen kann.

Kursleiterin Gilfe Kolb, Psychotherapeutische Heilpraktikerin

Kosten: 85 Euro für 7 Doppelstunden
Terminvereinbarung: Tel. 06849-600 530

Bringen Sie bitte bequeme Kleider und dicke Socken mit!

Die Kurse sind von den Krankenkassen anerkannt und werden auf Antrag bezuschusst!